Studio Legale Associato Giudiceandrea Salghetti Drioli

Studio Legale Associato
Giudiceandrea & Partner
Via Talvera 3, I-39100 Bozen
Mehrwertsteuer-Nummer: 02645170214

T: 0039-0471-980624 F: 0039-0471-980356
E-Mail: info@studiolegalegiudiceandrea.it

DATENSCHUTZ

Erklärung im Sinne des Artikels 13 aus der Gesetzesverordnung Nr. 196/2003
Italienisches Datenschutzgesetz"

Die Gemeinschaftskanzlei Giudiceandrea &Partner ist auf juristische Dienstleistungen und Rechtsberatung auf dem Gebiet des Wirtschaftsrechts, Gesellschaftsrechts und Zivilrechts spezialisiert und informiert ihre Kunden hiermit darüber, dass alle personenbezogenen Daten unter voller Wahrung des Datenschutzes behandelt werden.

Gemäß Art. 13 der italienischen Gesetzesverordnung Nr. 196/2003 (nachfolgend Datenschutzgesetz), und in Bezug auf die personenbezogene Daten, in deren Besitz die Gemeinschaftskanzlei Giudiceandrea & Partner im Rahmen der betrauung mit Ihrem Fall gelangt, informieren wir Sie wie folgt:

  • Die persönlichen Informationen, die von Ihnen zur Verfügung gestellt werden oder die wir während unserer Tätigkeit erhalten, unterliegen einer Verabeitung, die auf Korrektheit, Rechtmäßigkeit, Transparenz und dem Schutz Ihrer Privatsphäre sowie Ihrer Rechte basiert;
  • Die Verarbeitung personenbezogener Daten dient dazu, den gesetzlichen, vertraglichen oder sich aus der vom Betroffenen gestellten Verpflichtungen nachzukommen;
  • Die erhobenen Daten und Informationen werden gemäß den Rechtsvorschriften über die Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusbekämpfung verwendet;
  • Die Datenverarbeitung kann auch mit Hilfe elektronischer Mittel erfolgen, wobei die Modalitäten geeignet sind, den Datenschutz zu gewährleisten;
  • Die Bereitstellung Ihrer Daten ist optional; allerdings bedeutet die vollständige oder teilweise Weigerung, uns Ihre persönlichen Daten oder die Erlaubnis zu deren Verarbeitung zu erteilen, dass der Vertrag bzw. das Mandat nicht oder nur teilweise ausgeführt werden können;
  • Ihre personenbezogenen Daten können den mit der Datenverarbeitung beauftragten Personen zur Kenntnis gelangen und für die Zwecke aus Punkt 2 den externen Mirabeitern, Personen im Justizsektor, den Gegenparteien und deren Verteidigern, sowie allen öffentlichen und privaten Personen mitgeteilt werden, an die Ihre Daten zur korrekten Ausführung der Zwecke aus Punkt 2 weitergegeben werden müssen. In keinem Fall werden Daten frei in Umlauf gebracht.
  • Auch die persönlichen Daten, die als sensible Daten eingestuft sind, d.h. Daten, aus denen die rassische oder ethnische Herkunft, religiöse, philosophische oder andere Überzeugungen, politische Meinungen, die Mitgliedschaft in Parteien, Gewerkschaften, Verbänden oder Organisationen religiöser , philosophischer, politischer oder gewerkschaftlicher Natur, sowie persönliche Daten über Gesundheit und Sexualleben, ablesbar sind, können mit der schriftlichen Zustimmung (wo diese vorgesehen ist) und nach Genehmigung durch den Garanten für den Datenschutz (Art. 26 des italienischen Gesetzeserlasses Nr. 196/2003), in der Weise und für die oben genannten Zwecke verarbeitet werden.
  • Der Inhaber der Datenverarbeitung die Gemeinschaftskanzlei Studio legale Associato Giudiceandrea & Partner mit Sitz in Bozen in der Via Talvera 3. Der Verantwortliche der Datenverarbeitung ist der Anwalt Daniele Salghetti Drioli. Sie können eine aktualisierte Version dieses Dokuments und die aktualisierte Liste der Verantwortlichen und Delegierten der Datenverarbeitung direkt vom Inhaber anfordern.
  • Übertragung derDaten ins Ausland.
  • Die personenbezogenen Daten können für die Zwecke des Absatzes 1 in EU-Länder und Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen werden.
  • Rechte des Betroffenen.
  • Artikel 7 des Datsnchutzgesetzes gewährt dem Betroffenen die Ausübung bestimmter Rechte, einschließlich des Rechts, vom Eigentümer eine Bestätigung der Existenz oder Nicht-Existenz von personenbezogenen Daten oder ihrer Bereitstellung in verständlicher Form zu erhalten; der Betroffene hat das Recht, die Herkunft der Daten, die Ziele und Methoden der Verarbeitung, die auf die Verarbeitung angewendete Logik, die Personalien des Verantwortlichen und der Personen, denen die Daten mitgeteilt werden können, zu erfahren; der Betroffene hat außerdem das Recht, die Aktualisierung, Berichtigung und Ergänzung von Daten, deren Löschung, Umwandlung in anonyme Form oder Sperrung von Daten, die unter Verletzung des Gesetzes verarbeitet wurden, zu erhalten; der Inhaber hat das Recht, sich aus legitimen Gründen der Verarbeitung von Daten zu verweigern.
Share by: